Zitate zum Schlafengehen…

Rabash Artikel 13 (1985) Mächtiger Fels meiner Erlösung
Was kann man tun, wenn er mit dem Preisen beginnen möchte, aber sein Herz verschlossen ist, und er fühlt, dass er voller Fehler ist und er seinen Mund nicht öffnen und er nicht singen und loben kann? Der Rat ist, über den Verstand zu gehen und zu sagen, dass alles „mit Chassadim [Gnade] bedeckt ist“. Mit anderen Worten, er sollte sagen, dass alles Chessed [Gnade / Barmherzigkeit] ist, aber es ist vor ihm verhüllt, weil er noch nicht reif dafür ist, die Freude und das Vergnügen zu sehen, die der Schöpfer für seine Geschöpfe vorbereitet hat. Und nachdem er das Lob des Schöpfers vorbereitet hat – was bedeutet, dass er über den Verstand glaubt, dass alles gut und gnädig ist -, sollte er beten, dass der Schöpfer sein Herz zu “Meinem Gebetshaus” macht, was bedeutet, dass die Gnade des Schöpfers dort erscheinen wird. Dies wird als “offenbarte Chassadim” bezeichnet. Und dann: “Dort werden wir ein Dankesopfer bringen”, was bedeutet, dass er sich dafür bedanken wird, dass er die Gefäße des Empfangens anbietet. Dies wird als “Dort werden wir ein Dankesopfer bringen” genannt, weil er dafür belohnt wurde, dass er seinen Willen zu empfangen aufgegeben hat. Im Gegenzug dafür wurde der Wille zu geben gegeben, der “Ort des Tempels” genannt wird.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Leave a Reply