Zitate zum Schlafengehen…

Rabash. Aufnahme 223. Eintritt in die Arbeit

Nachdem er die Stufe Lo Lishma erreicht hat, wird er mit einem anderen Phänomenen belohnt, da er in einen höheren Zustand kommt. Das heißt, zu diesem Zeitpunkt nimmt er keine Rücksicht auf sich selbst, und alle seine Berechnungen und Gedanken sind die Wahrheit. Mit anderen Worten, sein Ziel ist es nur, sich selbst vor der wahren Wirklichkeit zu annullieren, wo er das Gefühl hat, dass er nur dem König dienen muss, weil er die Erhabenheit und Größe und Bedeutung des Königs spürt. Zu diesem Zeitpunkt vergisst er, das heißt,  er macht sich keine Sorgen um sich selbst, da sein eigenes Selbst wie eine Kerze vor einer Fackel vor der Existenz des Schöpfers, die er fühlt, aufgehoben wird. Dann ist er in einem Zustand von Lishma (für Ihren Namen), was Zufriedenheit für den Schöpfer bedeutet, und seine Sorgen und Sehnsüchte sind nur darauf ausgerichtet, wie er den Schöpfer erfreuen kann, während seine eigene Existenz, d.h. der Wille zu empfangen, überhaupt keine Erwähnung verdient. Dann wird er als “Gebender, um zu geben” erachtet.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Leave a Reply