Keiner ist so weise wie der Erfahrene

Es ist in der Kabbala nicht verboten, sein bisheriges Leben beizubehalten, vielmehr fügen wir diese Methode zu unserem Leben hinzu. Wir synchronisieren unser Leben sozusagen mehr und mehr mit diesem höheren System, und können dadurch mehr und mehr die spirituelle Welt wahrnehmen.
Aber warum kann man Kabbala nicht einfach mit ein paar Worten erklären?
Um herauszufinden, ob das Gesagte wahr ist, müssen wir diesen Prozess erstmal durchleben. Die Kabbala in unser Leben zu integrieren erfolgt nicht von einem Moment zum anderen, sondern manifestiert sich Schritt für Schritt auf immer tieferen Ebenen und Schichten.
Das kann man nur selber erleben, und niemand kann es verstehen, ohne es versucht zu haben.
Die Kabbalisten sagen: „Es gibt keinen, der so weise ist wie der Erfahrene.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Leave a Reply