Einträge von Eli C. Igler

Parascha Bechukotai / Tora Abschnitt ”In meinen Satzungen“

3. Buch Mose, Leviticus 26:3 – 27:34 Zusammenfassung Der Abschnitt Bechukotai (In meinen Satzungen) befasst sich in erster Linie mit dem Thema der Belohnung und Bestrafung der Kinder Israels, entsprechend ihrem Verhalten, wie weit sie den Wegen des Schöpfers folgen. Es steht geschrieben: „Wenn ihr nun in meinen Satzungen wandelt und meine Gebote befolgt und […]

Musik von Baal HaSulam – Eine musikalische Reise in die Höheren Welten

Die Sefira Chochma steht für die Augen und das Sehen. Was durch die Augen eindringt, geht in den Verstand. Die Sefira Bina steht für das Hören. Was ins Ohr eindringt, geht direkt ins Herz. Baal HaSulam, der größte Kabbalist unserer Zeit, hinterließ uns ein besonderes Geschenk. Neben seinen umfangreichen schriftlichen Werken komponierte er auch Melodien […]

Parascha BeHar / Tora Abschnitt “Auf dem Berg“

3. Buch Mose, Leviticus 25:1 – 26:2 Zusammenfassung Der Abschnitt BeHar (Auf dem Berg) beschäftigt sich mit etwas, das scheint, als sei es ein “Finanzgesetz“. Es beginnt damit, dass Moses auf dem Berg Sinai ist und vom Schöpfer die Mizwa (Gebot) der Shmita, den Verzicht auf den Anbau von Feldfrüchten im Land jedes siebte Jahr […]

Veränderung hin zu altruistischen Werten

Von Michael Laitman Vom Egoismus zum Altruismus Angelehnt an „Die Gesellschaft der Zukunft“ von Baal HaSulam Rav Michael Laitman, PhD, erörtert Altruismus als Naturgesetz und stellt sein Konzept vor: Wir können Altruismus als Quelle vollkommenen und unbegrenzten Genusses enthüllen, wenn wir unsere sozialen Werte ändern und Altruismus wertschätzen. Es ist kein Zufall, dass wir als […]

Erziehung / Bildung

Von Michael Laitman Ermittlung der Aufgabe Bildung ist das zentrale Problem der Menschheit. Wenn wir wenigstens einer Generation eine richtige Art der Bildung und der Grundlagen beibringen könnten, dann könnten wir sicher sein, dass alle zukünftigen Generationen ihr Leben optimal leben könnten, weil sie entsprechend großgezogen wurden. Dies ist so, weil jede Generation, die die […]

Wer ist ein Kabbalist

Von Michael Laitman Der Kabbalist und die Menschheit Befindet sich ein Mensch, der beginnt, sich mit der Wissenschaft der Kabbala zu beschäftigen, fernab dieser Welt und allen unseren weltlichen Sorgen? Hören für ihn vielleicht Familie, Arbeit, Kinder, Menschheit und alle unseren menschlichen Sorgen auf zu existieren? Schaut er von oben auf alle verächtlich herab und […]

Was ist Gegenstand der Kabbala? Wie kann man sie beschreiben?

Von Michael Laitman 1) Die Alternative Kabbala ist als geheime Weisheit bekannt. Genau dieser geheimnisbehaftete Ruf ist es, der unzählige Legenden ins Leben rief, Fälschungen, Geschwätz, unwissende Argumente und falsche Schlussfolgerungen verursachte. Erst zum Ende des 20ten Jahrhunderts war es der Weisheit der Kabbala erlaubt, jedermann enthüllt zu werden und sogar auf der gesamten Welt […]

Ich und die Realität ausserhalb von mir

Von Michael Laitman Newton: „Es gibt eine objektive Realität.“ Einstein: „Die Wahrnehmung der Realität hängt von der Geschwindigkeit des Betrachters ab.“ Realität ist das Ergebnis der Verbindung von wer ich bin und dem, was sich außerhalb von mir befindet. Kabbala: „Außerhalb von mir gibt es überhaupt keine Realität.“ Ist es möglich für mich, meine Eigenschaften […]

Materie und Form in der Wissenschaft Kabbala

Von Michael Laitman Die Wissenschaft wird im Ganzen in zwei Teilgebiete aufgeteilt: das erste ist die Erkenntnis der Materie und das zweite die Erkenntnis der Form. Das bedeutet, dass in der uns umgebenden Wirklichkeit nichts existiert, in dem man nicht Materie und Form erkennen könnte. Zum Beispiel ein Tisch. Er hat eine Materie aus Holz […]

Exodus – vom Physischen zum Spirituellen

Ein Gespräch mit Kabbalist Michael Laitman An keinem Menschen dieser Welt ist etwas Besonderes. Jedoch einem Perser namens Abram, der später auch Abraham genannt wurde, enthüllte sich der Schöpfer. Und es ist diese Offenbarung des Schöpfers, die Abraham zu etwas Außergewöhnlichem machte. Denn er wurde ein „Yehudi“, ein Jude, was vom Wort „Yechud“ (sich vereinigen) […]

Seele als System im Modell des Universums

Von Michael Laitman Das System ist eine Gesamtheit der Elemente, die sich in Zwischenbeziehungen und Verbindungen untereinander befinden, und miteinander ein bestimmtes Ganzes bilden – die Einheit. Charakteristiken eines Systems Aus unserer Sicht ist die Seele ein einziges, ganzes System des Universums, dessen Charakteristik die Ganzheitlichkeit ist, das heißt, die Nichtzurückführbarkeit eines jeglichen Systems auf die Summe […]

Herkunft der Kabbala

Kontroverse Diskussion Das Thema der Herkunft und des Zeitpunkts der Entstehung der Kabbala ist eines der schwierigsten in der Geschichte dieser tiefgreifenden Wissenschaft. Alle, die sich jemals damit befasst haben, sind sich darin einig, dass sie Gegenstand ständiger Kontroversen ist. Meinungen sowohl derjenigen Wissenschafter, die Kabbala als eine neue Schöpfung sehen und deren Entstehung im XII- XIII […]

Allgemeiner Charakter der Wissenschaft Kabbala

Von Michael Laitman Jegliches Verständnis (Erfassung durch den Verstand) hat zwei Komponenten. Die erste ist das Begreifen der Materie, d.h. die Natur der Körper in der existierenden Wirklichkeit. Und die zweite ist das Begreifen der von den Körpern gelösten Form, d.h. der Form des Verstandes und des Verständnisses selbst. Die erste Komponente stellt die Erkenntnis […]

Biographie Dr. Michael Laitman

Michael Laitman wird am 31. August 1946 in Vitebsk in der ehem. Sowjetunion als Sohn eines jüdischen Ärzte-Ehepaares geboren. Schon als Teenager fragt er sich, wieso alles so ist wie es ist. Er will wissen wie alles funktioniert und will das ganze System der Welt begreifen. Deshalb beschreitet er nach dem Abitur den wissenschaftlichen Weg […]