Zitate zum Schlafengehen…

Rabash. Artikel 27 (1989) Was bedeutet Leid in der spirituellen Arbeit?

Der beste Rat in einem Zustand des Aufstiegs ist, dass, wenn ein Mensch das Gefühl hat, dass es jetzt einen Zustand der Spiritualität gibt und er Mängel finden möchte, er in diesem Zustand in die Tora eintauchen und die Verbindung zwischen der Tora und dem Menschen finden sollte. Daraus kann er lernen, wie man dem Schöpfer dient, wie geschrieben steht: „Eine Seele ohne Wissen ist auch nicht gut“, und wie geschrieben steht: „Gib uns Weisheit, Verständnis und Wissen von Dir.” In diesem Zustand wird er den Mangel in sich sehen und wird leere Kelim haben. Auf diese Weise wird er vor einem echten Abstieg bewahrt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Leave a Reply