Der kabbalistische Workshop oder „Runder Tisch“

Der kabbalistische Workshop oder auch „Runder Tisch“ ist eine Methodik zur Zusammenarbeit der Kabbala-Studenten bzw. kabbalistischer Gruppen. Er dient dazu, gemeinsam z.B. Texte zu erarbeiten und Themen zu erörtern.

Workshops sind wichtiger als Unterrichte! Workshops sind jene spirituelle Praxis, durch die der Mensch mit Hilfe der Gruppe in die spirituelle Welt gelangt. —Rav Laitman, 23.7.2012

Regeln für kabbalistischen Workshop

  1. Jeder ist gleich! Keiner ist mehr oder weniger wichtig – jeder ist besonders wichtig! 👏
  2. Jeder spricht!
  3. Jeder hört genau zu, was der andere sagt!
  4. Jeder fasst sich kurz!
  5. Alles, was wir tun, ist: Hinzufügen! Wie Pizza belegen 😊
  6. Wir kommentieren nicht (z.B. das stimmt…, da muss ich widersprechen.., ja aber…)!
  7. Wir diskutieren nicht!
  8. Wir halten weder Monologe noch Dialoge und bleiben beim Thema!
  9. Wir sind ehrlich und vermeiden Worthülsen!