Spiritueller Funke: RABASH, Brief Nr. 65

Der Mensch muss sich dafür entscheiden, dass er den Wunsch, sich vollständig zu annullieren, vom Schöpfer erhalten möchte. Das bedeutet, er will keine Autorität mehr über seine Verlangen und sie alle sollen nur darauf ausgerichtet sein, dem Schöpfer Ehre zu erweisen.

Sobald er in seinem Herzen entschieden hat, sich vollständig vor dem Schöpfer zu annullieren, kann er Ihn darum bitten, ihm dabei zu helfen. Und obwohl er an seinen Gedanken und Verlangen erkennt, dass sein Körper damit nicht einverstanden ist, alle seine Wünsche zu Gunsten des Schöpfers aufzuheben, bitte er Ihn um Hilfe, keinen Wunsch für sich selbst in ihm bestehen zu lassen. Dieser Wunsch wird als „vollständiges Gebet“ bezeichnet. Die Bitte an den Schöpfer, ihm ohne Kompromisse, das vollständige Verlangen zu Seinen Ehren zu arbeiten, zu geben.

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar