Zu sitzen und nichts zu tun ist vorzuziehen

Ich kann mich nicht länger zurückhalten mit allem, das zwischen uns steht: Daher versuch ich eine wahre offene Warnung, denn ich muss den tatsächlichen Wert der Wahrheit in unserem Land kennen. Das war immer mein Weg: Minutiös in die Handlungen der Schöpfung einzutauchen, um ihren genauen Wert zu erkennen, genauer gesagt, ob sie gut oder schlecht sind. 

Meine Väter gaben mir nur diese Begrenzung und ich habe bereits Kostbares in diesen vorübergehenden, nichtigen Bildern gefunden, denn es gibt einen Grund, warum sich das Ganze vor meinen Augen manifestiert. Dies sind schöne Briefe, um jede Weisheit und jedes Wissen zu formulieren, die nur für die Kombination von Weisheit geschaffen wurden.

Lass uns die Eigenschaft der Trägheit dieser Welt beurteilen. Im Allgemeinen ist sie überhaupt keine verachtenswerte oder schlechte Eigenschaft. Als Beweis eignet sich der Vers unserer Weisen: “Sitzen und nichts zu tun ist besser”. Und obwohl der Hausverstand und manche Texte diese Regel leugnen, werde ich aus Gründen der Genauigkeit zeigen, dass “beides Worte des lebendigen Gottes sind” und alles wird sich fügen.

Es ist klar, dass es keine anderen Handlungen in der Welt gibt außer Seinen. Alle anderen Handlungen – außer Seinen und selbst in den Seelen – wären am besten nicht vollzogen worden, wenn sie das eigenen Selbst betreffen. Denn sie verdrehen die Dinge, da sie das Empfangen des Menschen nicht ins Geben verwandeln. Dies ist ein eisernes Gesetz, “und wäre er dort gewesen, wäre er nicht erlöst worden”.

Daher diskutieren wir über eine Handlung, bei welcher der Handelnde im Empfangen ist, und dies ist völlig sinnlos. Zweifellos wäre es daher besser, zu sitzen und nichts zu tun, da man sich mit einer solchen Handlung entweder selbst oder anderen schadet. Es hat keinerlei Vorteile, wie wir oben erwähnten.

Es ist mir egal, ob einige deiner 248 Organe sich wegen dieses Gesetzes unwohl fühlen und offen gegen meine Worte protestieren, da dies die Natur jedes wahren Wortes ist: Und weil das eine Höhere Wahrheit ist, bedarf sie keines Einverständnisses und keiner Gutheißung seitens eines Menschen, wie groß oder klein er auch sein mag.

Und wer auch immer mit dem Wissen der Tora belohnt wurde, wird darauf beharren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Leave a Reply