Einträge von BaMa

06. September 2022, Gute-Nacht-Text

Steht ein Mensch vor der Höheren Kraft und will beten, möchte er das Gefühl haben, vor dem König zu stehen, denn nur dann ist sein ganzes Herz und sein ganzer Verstand dem König gewidmet. Das heißt aufgrund der Größe und Wichtigkeit des Königs wird es unmöglich, ihn vom König abzulenken. Hierzu gibt es zwei Dinge […]

05. September 2022,Gute-Nacht-Text

Das Leben, das ein Mensch mit der Höheren Kraft in Verbindung bringen möchte, sei es im Gebet, wenn er sie um etwas bittet oder wenn er ihr für das dankt, was sie ihm gegeben hat, ist letztlich ein Sprechen mit der Höheren Kraft. Die Verbindung des Sprechens mit der Höheren Kraft bringt ihm Leben, wenn […]

04. Spetember 2022, Gute-Nacht-Text

„Preist den Herrn, unseren Gott, und verneigt euch vor seinem heiligen Berg, denn der Herr, unser Gott, ist heilig.“ „Preisen“ bedeutet, dass der Mensch die Erhabenheit und Größe der Höheren Kraft erreichen will und diese erreicht er nur durch Dwekut (Anhaftung) und Gleichheit der Form. Was aber ist „Gleichheit der Form“ und wie erreicht man […]

03. September 2022, Gute-Nacht-Text

Man kann interpretieren, was geschrieben steht:„Annulliere deinen Willen vor Seinem Willen“, das heißt: Annulliere den Willen zu empfangen, der in dir ist, vor dem Willen zu geben, welcher der Wille des Schöpfers ist. Dies bedeutet, dass der Mensch die Eigenliebe vor der Schöpferliebe annullieren möge. Und das heißt, dass man sich selbst vor dem Schöpfer […]

02. September 2022, Gute-Nacht-Text

Es geht darum, dass man jeder Handlung, die man tut, eine Absicht zugrunde legen muss. Die Absicht muss sein, dass man mit der Handlung der Höheren Kraft Zufriedenheit bringt. Auf diese Weise erreicht man Dwekut (Anhaftung) an die Höhere Kraft. Wenn man die Handlung ausführt, darf man nicht das Ziel haben, für sich selbst einen […]

30. August 2022, Gute-Nacht-Text

Ein Mensch sollte sehen, dass er von der Höheren Kraft weggestoßen wird. Er muss erkennen, wie weit er von Dwekut (Anhaftung) mit ihr, genannt ”Geben“, entfernt ist, weil er in Selbstliebe versunken ist. Je mehr er die Arbeit des Gebens steigern will, umso mehr merkt er, dass er sich davon entfernt und das Böse in […]

29. August 2022, Gute-Nacht-Text

Nachdem der Mensch mit der Arbeit begonnen und erkannt hat, dass die Hauptsache darin besteht, Dwekut( Anhaftung) an den Schöpfer zu erreichen, was ”alles tun, um zu geben“ genannt wird, beginnt der Körper, sich dieser Arbeit zu widersetzen. Dieser Widerstand des Körpers hat jedoch einen großen Nutzen, denn dadurch entwickelt der Mensch einen großen Mangel. […]

28. August 2022, Gute-Nacht-Text

Es mangelt dem Menschen an nichts, außer, auf das Feld hinauszugehen, dass der Ewige gesegnet hat, und all die losen Organe, welche von seiner Seele herabhängen, einzusammeln und sie in einem einzigen Körper zu vereinen. In diesen vollkommenen Körper wird der Schöpfer unaufhörlich Seine Shechina (göttliche Gegenwart) einfließen lassen, sodass die Quelle der höheren Weisheit […]

27. August 2022, Gute-Nacht-Text

Freude wird Liebe genannt. Sie ist Existenz. Das gleicht einem Menschen, der sich ein Haus baut, ohne in den Mauern des Hauses Öffnungen –Chissaron (Mangel) – zu schaffen. Folglich hat er keine Möglichkeit, das Haus zu betreten, weil es keine Öffnungen in den Hausmauern gibt, durch welche das Betreten möglich wäre. Daher muss man eine Öffnung […]

23. August 2022, Gute-Nacht-Text

Der Mensch muss sich immer bemühen, auf den Weg zu gehen, auf dem er sich in Verschmelzung mit dem Schöpfer befindet und alle seine Gedanken bei Ihm sind. Selbst wenn er sich im schlimmsten Zustand befindet, und es keinen größeren Abstieg als diesen geben kann, darf er nicht aus der Herrschaft des Schöpfers austreten! Also […]

22. August 2022, Gute-Nacht-Text

Der Mensch muss glauben, dass es “niemanden außer Ihm gibt“. Das bedeutet, dass es der Schöpfer, die Höhere Kraft ist, welche ihn zu guten Taten antreibt. Da der Mensch aber noch unwürdig ist zu erkennen, dass es die Höhere Kraft ist, die ihn zu allem verpflichtet, kleidet diese sich in Fleisch und Blut, den Menschen, […]

21. August 2022, Gute-Nacht-Text

Wer die ganze Last des Himmelreichs auf sich nimmt, empfindet keine Mühsal in der Arbeit für die Shechina (göttliche Gegenwart). Daher haftet er Ihr Tag und Nacht, in Licht und in Dunkelheit an. Und Geshem ( “Regen“, Körperlichkeit) – welches im Kommen und Gehen, im Wechsel und Austausch entsteht – wird diesen Menschen nicht aufhalten. Denn […]

20. August 2022, Gute-Nacht-Text

Es steht geschrieben: „Es gibt nichts außer Ihm“, was bedeutet, dass es keine andere Kraft in der Welt gibt, die über eine Möglichkeit verfügen würde, etwas gegen den Schöpfer zu tun. Und wenn der Mensch sieht, dass es in der Welt Dinge und Kräfte gibt, welche die Existenz der Höheren Kräfte verneinen, so ist der […]

19. August 2022, Gute-Nacht-Text

Der Glaube gibt dem Menschen Vertrauen in das Ziel, welches darin besteht, den Geschöpfen Genuss zu bereiten. Die Menschen können sich sicher sein, dass jeder von ihnen dieses Ziel erreichen wird. Das heißt, dass das Schöpfungsziel nicht nur von besonders befähigten, starken, talentierten, oder tapferen Menschen, die sich überwinden können, sondern ausnahmslos von allen Geschöpfen […]

16. August 2022, Gute-Nacht-Text

Jedem Ereignis liegt die einzigartige Form zugrund, deren Handeln nur darin besteht, Gutes zu tun. Daran muss man glauben. Mit anderen Worten: Wenn der Mensch davon ausgeht, dass dieses Ereignis von der Höheren Kraft kommt, er es aber nicht als gut wahrnimmt, sollte er dennoch glauben, dass dieses Ereignis ihn dazu veranlassen wird, das Gute […]

15. August 2022, Gute-Nacht-Text

„Ein Mensch muss das Böse segnen, so wie er das Gute segnet.“ Das bedeutet, wenn ein Mensch glaubt, dass die Höhere Kraft die Welt in einer Weise führt, die gut und Gutes tuend ist, warum hat er dann das Gefühl, dass er selbst schlecht sei? Das würde aber bedeuten, dass die Höhere Kraft dies dem […]

14.August 2022, Gute-Nacht-Text

Mit der Spiritualität ist es bekanntlich wie mit einem Stempel und dessen Abdruck. Jede untere Stufe ist ein Abdruck der höheren Stufe. Es liegt in der Sache selbst, dass deshalb Stempel und Abdruck Gegensätze sind. Der Abdruck ist dem Stempel immer entgegengesetzt. BAAL HASULAM, Shamati 91

13. August 2022, Gute-Nacht-Text

Wann ist der Schöpfer von der Schöpfung zufrieden? Wenn Israel vereint ist und es keinen Neid, Hass oder Konkurrenzkampf unter ihnen gibt. Dann wenn jeder nur an das Wohl seines Freundes denkt, freut sich der Schöpfer an seiner Schöpfung. Darüber wurde gesagt: „Der Herr hat Freude an seinen Taten.“ Auf diese Weise kann man den […]

12. August 2023, Gute-Nacht-Text

Dank der Reibung der steinernen Herzen der Menschen entsteht Wärme, und diese Wärme entzündet die Funken der Liebe. Aus dieser Liebe entsteht eine Decke, welche die Menschen umhüllt, sodass eine einzige Liebe alle umgibt. Und es ist bekannt, dass durch Dvekut(Anhaftung), diese umhüllende Decke der Liebe, zwei Dinge zu einem Ganzen vereint werden. Beginnt der […]