Einträge von Eli C. Igler

Sonntag, 25. Juni! Online Kurs, 16:15 Uhr

Eine spannende Lektion: Die Wahrnehmung der Wirklichkeit Die Welt jenseits unserer 5 Sinne Das Verlangen zu Empfangen und die Basis unserer Wahrnehmung Raus aus der Schachtel mittels der richtigen Absicht Wir können uns mit einer Box vergleichen, die fünf Öffnungen hat – unsere Sinne. Unsere Sinne interpretieren die Wirklichkeit als ob außerhalb von uns existierend, […]

Yogi

In den reichsten Ländern der Welt sind auch die Raten an Depressionen, Selbstmorden und Drogenmissbrauch am höchsten. Es gibt Menschen, die das Gefühl der Leere und Verzweiflung nicht ertragen können, obwohl sie sich alles leisten und jeden Wunsch erfüllen könnten. Gleichzeitig gibt es Menschen, die mit einem Minimum an Materiellem ihr Auslangen finden. Es gibt sogar […]

Nach 5000 Jahren ist es an der Zeit

.. den obersten Baumeister zu treffen. Die Weisheit der Kabbala trat das erste Mal vor ungefähr 5000 Jahren in Erscheinung, als die Menschen begannen, über den Zweck ihrer Existenz nachzudenken. Solche, die es wussten, wurden „Kabbalisten“ genannt, und hatten die Antworten auf die Fragen nach dem Sinn des Lebens und der Rolle der Menschheit im Universum […]

Traum

Bist du wach? Wir wissen eigentlich nicht, ob wir wachen oder träumen. Allgemein wird ein Mensch, der nur unsere materielle Welt wahrnimmt, als Schlafender betrachtet. Wir erkennen alles in der Welt nur durch das Gegenteil: Licht – dunkel, süss – bitter. Alles wird nur im Gegensatz oder Kontrast sichtbar. Ein Zusammenprall zweier unterschiedlicher Empfindungen. Wir spüren diesen Zusammenprall am […]

Zitat Rabash

Man sollte das eigene Wesen hinterfragen und studieren und den Zweck, warum man in diese Welt geboren wurde. Rav Baruch Ashlag, Brief Nr. 18

Das Kabbalastudium

Wenn man auf die Kabbala trifft, auf die „Weisheit der Kabbala“ oder auch „Wissenschaft der Kabbala“ wird man schnell mit dem Begriff „Kabbalastudium“ konfrontiert. Doch was bedeutet es eigentlich, das Kabbalastudium? Gleicht es einem Studium an einer Universität? Nein. Als Voraussetzung genügen für jeden Menschen Fragen wie: „Das kann doch nicht alles sein! Was ist der Sinn meines […]

Frieden in der Welt

Rav Yehuda Ashlag Und es werden sich Barmherzigkeit und Wahrheit treffen, und Gerechtigkeit und Frieden werden sich vereinigen, und Wahrheit wird aus der Erde sprießen, und die Gerechtigkeit vom Himmel hinabsteigen, und der Schöpfer wird Güte schenken und unser Land wird Ernte bringen.“ Alles wird nicht danach beurteilt, wie es zu einem bestimmten Zeitpunkt aussieht, […]

Flucht

Ursprünglich wurden wir als verbundene, soziale Geschöpfe erschaffen. Wir können dieses Faktum nicht leugnen. Und doch ist die Welt, die wir uns erschaffen haben, so unmenschlich und bedrückt uns derart, dass viele Menschen sie nicht ertragen und vor ihr flüchten. Und wohin flüchtest du?  

Zitat Baal HaSulam

So, wie man sich selbst nicht ohne bestimmtes Wissen, das die körperlichen Zusammenhänge der Welt betrifft, erhalten kann, genauso wenig kann die eigene Seele in der nächsten Welt existieren, ohne den Grad an Wissen zu erlangen, der sich mit der Ordnung der spirituellen Systeme und Welten befasst. Rav Yehuda Ashlag (Baal HaSulam)

Zwei Stufen vor Lishma

Es ist bekannt, dass kein Licht ohne Kli existiert. Man kann dem Menschen nichts mit Gewalt geben, es gibt keinen Zwang in der Spiritualität. Wenn der Mensch daher bedauert und leidet und es ihn schmerzt, dass er der egoistischen Liebe nicht entkommen kann, schreit er zum Schöpfer, damit Er ihm hilft und ihm das gibt, […]

Träume

Viele Menschen sind von Träumen und Traumdeutungen fasziniert. Einige glauben sogar, dass Träume wichtige Hinweise für das Leben beinhalten und uns dabei helfen, unsere Probleme zu lösen. Aber soweit es die Kabbala betrifft, ist ein Traum nichts weiter als ein körperliches Phänomen. Träume haben nichts mit der Seele oder der Spiritualität zu tun. Wenn wir […]

Sonntag, 11. Juni! Online Kurs, 16:15 Uhr

Wir behandeln das Thema: Die Wurzel der Schöpfung Kabbala – die höhere Wissenschaft Die sozialen Gesetze der Natur Wir freuen uns, diese und andere Fragen mit euch gemeinsam zu erörtern! Die Lektion kannst Du im „Studentenbereich“ verfolgen. Dazu musst Du Dich nicht neu registrieren, aber mit Deiner Email oder Benutzername und Passwort hier anmelden. Nach der Anmeldung kannst Du […]

1987/11 Was bedeutet: Zwei Stufen vor Lishma (für Ihren Namen)?

Artikel 11, 1987-88, Shlavey HaSulam Im Buch Sohar, Kapitel Shemot, wird gefragt: „Und hier die Namen der Söhne Israels, die in Ägypten einzogen. Sie kamen mit Jakob, jeder mit seinem Haus…“ Wieso fängt er mit „Israel“ an und endet mit “Jakob”? Er erklärt es mit Hilfe der höheren Stufen. Man muss die Frage der zwei […]

Die Natur der Menschheit im Wandel

Die meisten haben es schon bemerkt, dass sich die Welt geändert hat: Sie ist vor unseren Augen zu einem Dorf zusammengeschrumpft. Was vielen aber verborgen bleibt, ist, dass sich auch die Regeln der zwischenmenschlichen Verhaltensweisen geändert haben. Keiner weiß, was in der nächsten Sekunde mit unserer Wirtschaft passieren wird. Experten kreieren komplexe Modelle, um mit […]

Sonntag, 04. Juni! Online Kurs, 16:15 Uhr

Wir behandeln das Thema: Die Wurzel der Schöpfung Kabbala – die höhere Wissenschaft Die sozialen Gesetze der Natur Wir freuen uns, diese und andere Fragen mit euch gemeinsam zu erörtern! Die Lektion kannst Du im „Studentenbereich“ verfolgen. Dazu musst Du Dich nicht neu registrieren, aber mit Deiner Email oder Benutzername und Passwort hier anmelden. Nach der Anmeldung kannst Du […]

Störche und Teamwork

Was können wir aus dem Storchenflug lernen? Menschen mit einem gemeinsamen Ziel werden dieses schneller und einfacher erreichen, wenn sie sich in einer Gruppe vereinigen. Jedes Mitglied hilft dem anderen und zusammen bewegen sie sich in besser voran! Daher haben Kabbalisten immer in Gruppen studiert.

Einführung TES, 155

Dementsprechend können wir uns fragen: Warum haben die Kabbalisten jeden Menschen verpflichtet, die Wissenschaft der Kabbala zu studieren? Tatsächlich verbirgt sich darin eine große Sache, die es wert ist, veröffentlicht zu werden. Denn für diejenigen, die sich mit der Wissenschaft der Kabbala beschäftigen, existiert darin eine unschätzbar wunderbare Kostbarkeit; und auch wenn sie noch nicht […]